Boxmanufaktur Leerkabinen

GFK-Kabinen & Aluminiumkabinen für Expeditionsmobile

Jede Boxmanufaktur Leerkabine fertigen wir indiviuell nach ihren Anforderungen und passend für ihr Basisfahrzeug.

Da wir die Sandwichplatten für unsere Kabinen selbst fertigen, sind wir in der Lage GFK – Profile für Klappen und Türen oder Metallrahmen im Boden einzulaminieren. Das erhöht die Stabilität und minimiert die Aufbauhöhe. Verstärkungen für Heckträger, Markisen, Bodenschienen oder Sitzsysteme mit Gurt können ebenfalls bereits beim Pressen der Sandwichplatten berücksichtigt werden.

Für eine gesteigerte Verwindungssteifigkeit, empfehlen wir einige Innenwände und Möbelbauteile ebenfalls aus Sandwichplatten zu erstellen.

Den Zwischenrahmen planen und fertigen wir auf Wunsch gleich mit.

Maßgefertigte Unterflurstaukästen aus GFK oder Edelstahl, Dachträger und Heckliftlösungen runden das Gesamtbild des Fahrzeugs ab und schaffen zusätzlichen Stauraum.

 

 

Boxmanufaktur
Kabinentypen

Alle Boxmanufaktur Kabinen sind für den Offrad- und Geländeeinsatz entwickelt worden und eignen sich daher perfekt als Wohnkabine für Expeditionsmobile, Allradfahrzeuge, Fernreisemobile, Offroadfahrzeuge und Weltreisemobile aller Gewichtsklassen wie z.B.

Base Box

Light Box

Ultra leichte GFK-Deckschichten und eine Wandstärke ab 42 mm machen die Light Box zur ersten Wahl für Expeditionsmobile auf Basis von z.B. Mercedes-Benz Sprinter, Iveco Daily oder Unimog U 1300.

Individual Box

Unsere Base Box oder Light Box erfüllen nicht ihre Anforderungen? Die Individual Box bietet ihnen freie Auswahl bei Deckschichten, Wandstärken, Formgebung, Maßen usw. Mehr Individualität geht nicht.

Leerkabinen Optionen

Boxmanufaktur Kabinen Details

Die Details machen bekanntlich den Unterschied. Aber was macht die Boxmanufaktur Kabinen so besonders gut? Was unterscheidet die Boxmanufaktur Kabinen von anderen?

GFK oder Aluminium?

Für den Bau ihrer Boxmanufaktur Leerkabine verwenden wir ausschließlich individuell gefertigte Sandwichplatten aus eigener Produktion. Das ermöglicht uns nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Umsetzung ihrer Wünsche und persönlichen Anforderungen.  Von ultra dünn und leicht bis extra stark kommen je nach Anforderung an Gewicht und Robustheit unterschiedliche GFK-Laminate oder auch 1,2mm Aluminium zum Einsatz. Alle verwendeten Materialien und High-End Klebstoffe sind gesundheitlich unbedenklich.

Einlagen & Verstärkungen

Für eine einfache und sichere Montage z.B. von Möbeln, Markisen oder Airlineschienen können partiell Verstärkungen hinter den Laminaten eingepresst werden.
Integrierte Verstärkungsrahmen in der Heckwand ermöglichen eine einfache Befestigung von Fahrradträgern und leichten Reserveradhaltern.
In der Bodenplatte kann optional eine Fußbodenheizung vorbereitet/ integriert werden.

Ultra Stabil

Aufwendig verschachtelte Eckverbindungen sorgen mit maximaler Klebeoberfläche für eine enorme Stabilität ihrer Boxmanufaktur Kabine. Die 4 mm starken Aluminiumprofile und die zusätzlichen Eckkalotten, ebenfalls aus 4 mm Aluminium, fassen die Kabine rundherum ein und erhöhen die Stabilität der Kabine nochmal deutlich. Gleichzeitig schützen die 45° abgeschrägten Aluminiumprofile die Kabine z.B. gegen Äste.

Durchstieg zwischen Wohnkabine und
Fahrerhaus. Mit einer oder zwei
Durchgangstüren und
maßgeschneidertem Faltenbalg.

Fenster, Dachluken und Klappen von KCT, Outbound & Dometic Seitz

Front oder Heckschrägen,
Alkoven mit Doppelbett, oder
als zusätzlicher Stauraum.

Boxmanufaktur Klappen & Türen

Unsere Klappen und Türen werden aus dem gleichen Material gefertigt wie die Kabinen und schon während der Produktion der Sandwichplatten flächenbündig in die Wände integriert. Die Klappen und Türen haben somit den gleichen Dämmwert wie die Kabine und fügen sich durch die identische Oberfläche perfekt in das Kabinendesign ein. Die 3-Punktverriegelung mit Drückergarnitur und Klavierband aus Edelstahl runden die erstklassige Verarbeitung ab und schließen die Klappen und Türen sicher und dicht.

 

Perfekte Verbindung

Für eine sichere Montage der Kabine auf dem Zwischenrahmen ist die kältebrückenfreie Boxmanufaktur Bodengruppe mit integrierten Aluminiumprofilen ausgestattet. Alternativ kann der Zwischenrahmen auch direkt in die Bodengruppe integriert werden.

Optionen für Leerkabinen

Wählen sie aus einer großen Auswahl zusätzlicher Optionen.

Innenwände, doppelter Boden & Möbelbauteile

 aus GFK Sandwichplatten

Wir statten ihre Boxmanufaktur Kabine optional mit Zwischenböden und Innenwänden aus GFK-Sandwichplatten aus. Diese sorgen nicht nur für eine zusätzliche Aussteifung der Kabine, sondern eignen sich durch ihre Feuchtigkeitsresistenz hervorragend als Abtrennung von Badezimmer & Dusche zum Wohnbereich. Der Bau eines doppelten Bodens für die schwerpunktoptimierte Installation von z.B. Wassertanks oder schwerer Technik ist ebenso möglich. Sehr beliebt ist auch eine Garagenabtrennung aus GFK-Sandwichplatten zum Wohnbereich z.B. mit integrierter Rundsitzgruppe, Dinette oder als Podest für ihr Bett.

 

Fenster & Dachluken

Echtglas und Acrylglasfenster für ihr Expeditionsmobil

Für ihre Boxmanufaktur Kabine verwenden wir hochwertige doppelt verglaste Fenster und Dachluken von KCT und Outbound. Für unsere gewichtsoptimierten Kabinen stehen außerdem Acrylglasfenster von Dometic Seitz zur Verfügung.
Sie möchten die Fenster selbst einbauen? Auch das ist möglich. Wir fertigen die benötigten Ausschnitte in den Kabinenwänden millimetergenau für sie an und liefern die gewünschten Fenster, Dachluken und Klappen gleich mit.

KCT Fenster & Dachluken

Isolation
4/5
Rollo
5/5
Sicherheit
5/5
Gewicht
3/5
Selbsteinbau
3/5

Outbound Fenster & Dachluken

Isolation
3.5/5
Rollo
4/5
Sicherheit
4/5
Gewicht
4/5
Selbsteinbau
4/5

Dometic Seitz Fenster

Isolation
4/5
Rollo
2.5/5
Sicherheit
2/5
Gewicht
5/5
Selbsteinbau
5/5

Zwischenrahmen

Das Fundament für Ihre Wohnkabine

Der Zwischenrahmen oder auch Hilfsrahmen ist wahrscheinlich die meist unterschätzte Komponente eines Expeditionsmobils.  Dabei spielt der Zwichenrahmen im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle beim Aufbau ihres Fahrzeugs.
In den meisten Fällen ist der Rahmen eines LKW so ausgeführt, dass er sich verwinden kann. Die Verwindungfähigkeit sorgt dafür, dass alle Räder den Kontakt zum Untergrund halten können und die Last optimal verteilt wird. Damit das trotz eines Kabinenaufbaus weiterhin funktioniert, ist ein Zwischenrahmen bzw. Hilfsrahmen notwendig, der zum einen die Verbindung zwischen Fahrzeug und Kabine herstellt aber gleichzeitig verhindert, dass die Torsionskräfte des Chassis in die Kabine geleitet werden und diese beschädigen.

Unter Berücksichtigung des Basisfahrzeugs planen wir gemeinsam mit ihnen, welches Lagerungskonzept für das geplante Einsatzgebiet in Frage kommt.

Folgende Zwischenrahmen – Lagerungskonzepte stehen zur Auswahl:

Hochzeit & Verschränkungstest

Montage der Kabine auf dem Basisfahrzeug

Ihre Boxmanufaktur Leerkabine ist fertig und wird nun auf dem Basisfahrzeug montiert. Bevor wir das Fahrzeug an sie übergeben und sie mit dem Ausbau ihres Expeditionsmobils starten können, führen wir noch einen letzten Verschränkungstest durch um sicher zu stellen, dass alles passt und der Zwischenrahmen inkl. Lagerung die Kabine ausreichend vom Chassis entkoppelt.

Ausstattung & Technik

Von der Leerkabine zum Expeditionsmobil

Wir machen aus ihrer Boxmanufaktur Leerkabine und ihrem Basisfahrzeug ein reisefertiges Expeditionsmobil – Individuell, Autark, Sicher.

In 3 Schritten ihr Angebot anfordern

1. Anfrageformular ausfüllen

2. Bemaßte Zeichnung oder Skizze hochladen

3. Anfrage absenden

Sie erhalten innerhalb weniger Tage ihr persönliches Angebot.

Dateiupload (jpeg, pdf, png)
Consent Management Platform von Real Cookie Banner