Rahmen und Lagerungen

 

 

Boxmanufaktur plant gemeinsam mit dem Kunden, welches Lagerungskonzept für das entsprechende Basisfahrzeug und Einsatzgebiet in Frage kommt.

 

Bei allen Lagerungen bleibt jedoch das Ziel gleich:

 

Optimale Geländetauglichkeit und Verhinderung der Einleitung von Kräften in den Aufbau/Leerkabine.

 

Hierbei können die Basisfahrzeuge in zwei Kategorien unterteilt werden:

 

X Fahrzeuge mit verwindungssteifem Rahmen

X Fahrzeuge mit verwindungselastischem Rahmen

 

Um das Einleiten der Kräfte zu verhindern und um eine Entkoppelung zwischen dem Fahrgestell und dem Kabinenaufbau zu erreichen, stehen unterschiedliche Lagerungen zur Verfügung:

 

X Federlagerung

X Polymerlagerung

X Dreipunktlagerung

X Rautenlagerung

X Zentralrohrrahmen

 

Boxmanufaktur bietet alle Lagerungen an und berät Sie individuell beim Kauf einer Leerkabine oder eines Komplettfahrzeugs.